Heimatfreunde Werlau e.V.

Mehr als 100 neue Kinderbücher

Bestand an Kinder- und Jugendmedien durch Spenden erweitert

In den letzten Wochen gingen mehrere Spenden ein, die zum Kauf neuer Kinder- und Jugendmedien bestimmt waren.

Ein Spender, der nicht namentlich genannt werden möchte, erwarb anhand einer Wunschliste, die von der Büchereileitung zusammengestellt wurde, 25 neue Kinderbücher. Dabei handelt es sich um neu herausgegebene und pädagogisch wertvolle Kinderliteratur.

In der Hauptkasse des Vereins der Heimatfreunde Werlau e. V., der auch Betreiber der Leihbücherei ist, war noch ein Betrag von 137,88 € aus den Einnahmen der vorangegangenen Weihnachtsmärkte vorhanden. Da der Verein keine weiteren Weihnachtsmärkte veranstalten wird, hatte das Weihnachtsmarktteam beschlossen, diesen Betrag für die Anschaffung neuer Kinder- und Jugendliteratur zur Verfügung zu stellen. Hiervon konnten 19 neue Kinderbücher erworben werden.

Zusammen mit einem Teil des Erlöses aus der Eröffnungsveranstaltung des neuen Spielplatzes an der Alten Schule konnten in den letzten Wochen insgesamt 107 neue Kinderbücher für die ein- bis zwölfjährigen Leserinnen und Leser der Leihbücherei Werlau im Gemeindehaus Alte Schule erstanden werden. Da alle Medien katalogisiert und mit Einband, Buchkarte usw. versehen werden müssen, wird es noch einige Wochen dauern, bis alle in die Regale einsortiert werden können.
Im Jahr 2013 wurden insgesamt 908 neue Medien in die Regale eingestellt.

Dank einer großzügigen Spende seitens der KSK Rhein-Hunsrück und weiteren privaten Geld- und Buchspenden verfügt die Bibliothek zurzeit über mehr als 2500 Medien zur Ausleihe.

Das Büchereiteam und der Verein Heimatfreunde Werlau e. V. möchten sich auf diesem Weg ganz herzlich bei allen Spendern bedanken.

Jutta Vogt, Büchereileiterin





powered by cmscompany