Heimatfreunde Werlau e.V.

Rheinfels-Schule beteiligt sich am LESESOMMER

Schülerinnen und Schüler der Rheinfels-Schule St. Goar mit Stadtbürgermeister Horst Vogt, Schulleiterin Marlene Eberhard, Klassenleiterin Frau Monning-Weirich, Büchereileiterin Jutta Vogt.

Die Schülerinnen und Schüler der Rheinfels-Schule in St. Goar beteiligen sich am Lesesommer 2014, den die Leihbücherei Werlau im Gemeindehaus Alte Schule in diesem Jahr erstmals anbietet.

Der LESESOMMER ist ein Sommerferienprogramm von Büchereien in ganz Rheinland-Pfalz. Extra für den LESESOMMER gibt es viele neue Bücher, die in der Zeit vom 14. Juli bis zum 13. September 2014 nur für Clubmitglieder reserviert sind. Alle Schülerinnen und Schüler zwischen 6 und 16 Jahren sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Während der Öffnungszeiten der Bücherei können die Kinder und Jugendlichen sich anmelden und erhalten eine persönliche Clubkarte. Nur Clubmitglieder können die LESESOMMER-Bücher ausleihen.

Eine Anmeldung als Leser der Bibliothek ist nicht erforderlich, wobei wir uns über jede Neuanmeldung sehr freuen und die Teilnehmer auch nach dieser Aktion gerne als Benutzer begrüßen würden. Bei einer Anmeldung im Rahmen des Lesesommers als Leser erheben wir keine Anmeldegebühr.

Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde und nimmt an der landesweiten Verlosung teil, es winken einige attraktive Gewinne.

Die Leihbücherei Werlau wird unter den Teilnehmern ebenfalls kleine Preise verschenken.

Das Team der Leihbücherei möchte sich bei Schulleiterin Marlene Eberhard und ihren Kolleginnen sowie dem Schulelternbeirat der Rheinfels-Schule für ihre Unterstützung und Mithilfe bei der Durchführung des LESESOMMERs ganz herzlich bedanken.

Geöffnet ist die Bücherei jeweils dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr.

Gegen eine einmalige Anmeldegebühr von 2 € können beliebig viele Medien ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist beträgt 4 Wochen und kann bei Büchern nochmals um zwei mal vier Wochen verlängert werden. DVDs und Hörbücher werden für vier Wochen ausgeliehen und werden nicht verlängert.

Ab sofort können Sie Medien, die neu eingestellt wurden, auf der Homepage der Heimatfreunde Werlau unter „Neueste Medien“ einsehen. Alle können telefonisch oder per E-Mail reserviert werden (s. u.!).

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Heimatfreunde Werlau e. V. www.heimatfreunde-werlau.de oder auf der Homepage der Stadt St. Goar www.st-goar.de.

Anfragen und Reservierung vorhandener Bücher unter leihbuecherei-werlau@t-online.de oder per Telefon 06741-2165.

Büchereileiterin Jutta Vogt





powered by cmscompany