Heimatfreunde Werlau e.V.

Die Bücherei blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück

2300 Besucher während der Öffnungszeiten haben 4130 Medien ausgeliehen

Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr kann die Leihbücherei Werlau zurückblicken.
Am 31.12.2014 waren 184 Benutzer (Leser) in der Bücherei im Gemeindehaus Alte Schule angemeldet, das bedeutet 36 Neuanmeldungen. Der eigene Bestand umfasst zum Ende des Jahres ungefähr 3100 eigene Medien, 754 neue Medien wurden eingestellt. Nach wie vor gehen bei Büchereileiterin Jutta Vogt zahlreiche Buchspenden ein, so dass nicht alle neu eingekauft werden müssen. Da die Bücherei keine öffentlichen Gelder und lediglich eine 20prozentige Förderung auf gekaufte Kinderbücher seitens der Kreisverwaltung erhält, beschränken sich die Einnahmequellen auf Spenden, Einnahmen aus eigenen Aktivitäten und Mitteln seitens des Vereins.

Es konnten fast 2300 Besucher während der Öffnungszeiten gezählt werden, die 4130 Medien ausgeliehen haben. Die Zahlen bedeuten eine weitere Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Verschiedene Leseförderaktionen für Kinder wie z. B. der Lesesommer wurden durchgeführt. Im St. Goarer Kindergarten wurden Gutscheine für ein „Lesestart“-Paket verteilt und eine Reihe Eltern mit ihren dreijährigen Kindern konnten daraufhin als Leser gewonnen werden.

Dank einer großzügigen privaten Spende konnten viele neue Kinderbücher erworben werden.

Die Bücherei präsentierte sich mit einem Bücherflohmarkt in der St. Goarer Fußgängerzone und mit der Veranstaltung „Weihnachten in der Bücherei“ am 1. Advent.

Die Katalogisierung aller Medien im von dem Landesbibliothekszentrum RLP geförderten EDV-Programm läuft derzeit auf Hochtouren. Voraussichtlich im Frühjahr kann mit der EDV-Ausleihe begonnen werden. Die hierfür erforderliche Hardware wurde von dem Verein Heimatfreunde Werlau gekauft, der auch die Bücherei betreibt.

Für das Jahr 2015 sind weitere Leseförderaktionen und Bücherflohmärkte geplant. Die Anmeldung für den „Lesesommer“ ist bereits erfolgt.

Geöffnet ist die Bücherei jeweils dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr.

Alle Medien können telefonisch oder per E-Mail reserviert werden (s. u.!).

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Heimatfreunde Werlau e. V. www.heimatfreunde-werlau.de oder auf der Homepage der Stadt St. Goar www.st-goar.de. Anfragen und Reservierung vorhandener Bücher unter leihbuecherei-werlau@t-online.de oder per Telefon 06741-2165.

Jutta Vogt, Büchereileiterin





powered by cmscompany