Heimatfreunde Werlau e.V.

Werlauer Heimatfest 2002 - Bilder- und Gemäldeausstellung der Heimatfreunde Werlau

Fotoausstellung zur Erinnerung an die Feier "1000 Jahre Werlau"

Zu den alljährlichen Höhepunkten im Rheinhöhenortsteil Werlau zählt das traditionelle Heimatfest, das seit 1967 ausgerichtet und jetzt wieder gefeiert wurde. Die Verantwortlichen der beiden Ortsvereine, Turn- und Sportverein und Männergesangverein, bemühen sich seit Jahren immer wieder mit gutem Erfolg darum, das Programm des eigentlichen Heimatabends mit Werlauer Bürgern zu gestalten, um das Werlauer Fest für alle Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.

Der Verein der Werlauer Heimatfreunde hatte wie im vergangenen Jahr eine Bilder- und Gemäldeausstellung sowie eine Fotoausstellung zur Erinnerung an die Feier „1000 Jahre Werlau“ vor genau 10 Jahren organisiert.

Foto: Klaus Brademann

Vorstandsmitglied Heinz Merten stellt für den Verein der Heimatfreunde Werlau die Künstler der diesjährigen Gemälde- und Bilderausstellung sowie der Fotoausstellung vor.

Im Detail - Die Künstler und ihre Arbeiten

Carsten Liedtke (Bilder in Acryl), Robert Theisges (Aquarellbilder), Ulrike Weinborn-Driesen (Porzellanmalerei), Uschi Goedert (Ausdrucksmalerei in Ölkreide), Antje Wieser (Bilder in Öl und Aquarell sowie Porträts und Karikaturen), Else Scherer (Bilder in Öl, Töpferarbeiten), Hermann Petry (Bilder in Öl), Inge Petry (Bilder in Öl), Heinz Merten (Bilder in Acryl).

Foto: Klaus Brademann

Antje Wieser überreicht Bürgermeister Walter Mallmann ein von ihr gemaltes Portrait.

Klaus Brademann




powered by cmscompany